Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2018 angezeigt.

Buchteln - Variante 1

Irgendwann Anfang Jänner war in einem Hofer-Prospekt ein recht verlockendes Bild von Buchteln mit dazugehörigem Rezept. Es hat regelrecht danach geschrien, nachgebacken zu werden.
Allerdings waren die Mengenangaben für Butter, Milch und Dotter ziemlich hoch!? Da konnte eigentlich nur ein flüssiger Teig rauskommen?! Vielleicht funktioniert es, wenn man es wie laut Rezept mit "Dampfl" macht?!
Die Backprinzessin hat aber Trockengerm viel lieber :-) Deshalb wurde das Rezept gleich mal ein bissl geändert. Mehr Mehl und weniger Milch und Butter.

Übrigens werden in den nächsten Wochen einige Buchteln-Rezepte ausprobiert. Die Fastenzeit ist sozusagen Buchteln-Zeit bei der Backprinzessin :-)

Bananenschnittenkranz

Alle Jahre wieder muss zum Geburtstag der Backprinzessin-Schwester eine Neuinterpretation der Bananenschnitten gebacken werden.


Nachdem es schon Bananenschnitten-Torte, Whoppie Pies, Roulade, Cupcakes und was weiss die Backprinzessin noch, gegeben hat, wird es schon herausfordernd mit den Jahren :-) 

Heuer gab es zuerst die Bananenschnitten als Mirror Glaze Cakes, die dummerweise viel zu wenig waren, weil im Fall der Backprinzessin-Schwester sollte man nicht nur ihre Abteilung berücksichtigen, sondern gleich die halbe Firma mit einrechnen :-)
Daher wurde gleich nochmal eine neue Torte für die lieben Backprinzessin-Schwester-Kollegen gebacken. Diesmal eine Variante in Kranzform...

Energiebällchen

Heisshunger-Attacken, wer kennt sie nicht?!

Hat man meistens am Vormittag und/oder am Nachmittag und dann stopft man garantiert irgendwas "Ungesundes" in sich rein. 
...oder nach dem Sport, falls es danach nicht gleich Protein-Shakes oder Mittag- bzw. Abendessen gibt. Energiebällchen sind eine gute Lösung. Schnell gemacht und ohne zusätzlichen Zucker machen sie nicht nur satt, sondern schmecken auch gut.

Zum Anschauen: Motivtorten Jänner

Da nicht jeder ein Facebook- oder Instagram-Konto hat, zeigt die Backprinzessin ab sofort am Monatsende auf ihrem Blog eine Auswahl der Motivtorten, die sie jeweils im Laufe des Monats gemacht hat.

Die Motivtorten im Jänner:


Kürbiskernkuchen mit Pflaumen

Noch ein Rezept, dass es im letzten Jahr nicht auf den Blog geschafft hat bzw. vergessen wurde. Es sollte eigentlich während der Zwetschken- bzw. Pflaumenzeit veröffentlicht werden.
Jetzt hängen zwar keine an den schneebedeckten Bäumen, aber der nächste Spätsommer kommt bestimmt. Bis dahin können sie mit Äpfel, oder was es sonst so gibt ersetzt werden.

Der Kuchen schmeckt auch pur, ohne irgendwelches Obst drin, sehr gut. Evtl. mit Schokotropfen verfeinern. Wird die Menge verdoppelt, dann kann daraus auch ein Gugelhupf gebacken werden.

Lebkuchenkranz

Weihnachten ist zwar schon vorbei, aber es gibt trotzdem noch ein "weihnachtliches Rezept", da die Backprinzessin es nicht mehr rechtzeitig geschafft hat, das Rezept zu veröffentlichen.
Ausserdem sagt ja keiner, dass der Lebkuchenkranz nur während der Weihnachtszeit gegessen werden darf. Ein frohes neues Jahr allerseits!! Auch 2018 wird wieder fleissig gebacken...