Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2016 angezeigt.

Angel Food Cake

... oder Engelskuchen oder Eiweisskuchen...

Vor allem in den USA ist der Angel Food Cake ein sehr beliebter Kuchen. Ein sehr flaumig-luftig-leichter und schneeweisser Kuchen, der hauptsächlich aus wenig Mehl, sehr viel Eiklar und einer schwindelerregend hohen Zuckermenge besteht.


Der Zucker soll wohl die Stabilität gewährleisten bzw. wird der Kuchen evtl. recht hoch während dem Backen.

Naja, jedenfalls hat die Backprinzessin versucht, die Zuckermenge so weit zu reduzieren, so dass immer noch ein flaumig-luftig-leichter und leckerer Kuchen herauskommt, ohne dabei einen Zuckerschock zu erleiden.

Grundsätzlich sollte ein Rezept, um den Weg in die Backprinzessin-Küche zu finden, immer eine geringere Menge Zucker als Mehl enthalten, sonst wird's einfach zu süss...

Schnelle Fladenbrote

Mit dem Grillen schaut es derzeit wettermässig nicht so toll aus. Bisher hat es der Backprinzessin-Prinz nur einmal geschafft, zum Grillen einzuladen.

Ausserdem ist Regen für uns kein Grund darauf zu verzichten. Die lieben Nachbarn haben sich schon mal gefragt, warum bei uns der Sonnenschirm immer dann aufgespannt wird, wenn es regnet :-)

Jedenfalls gehört eine gute Beilage bzw. gutes Brot zum Grillen dazu. Vor allem das Zupfbrot ist sehr beliebt.

Wenn es mal schnell gehen soll, dann sind Fladenbrote eine gute Idee.


Man kann sie auf dem Griller oder in der Küche mit einer heissen Pfanne machen.

Das ursprüngliche Rezept kommt aus dem neuen Weight Watchers-Grillbuch "Ab auf den Grill" und wurde leicht verändert, da es in Österreich keine 150 g Joghurt-Packungen gibt.


Roulade wird Erdbeertorte

Es kann schon mal passieren, das man sich etwas vornimmt und am Ende kommt dann aber ganz was anderes raus...

So passiert mit dem ursprünglichen Plan einer einfachen Biskuitroulade, die eine Erdbeertorte wurde.

Die Backprinzessin hat sich nämlich als Neujahrsvorsatz vorgenommen, einige Grundrezepte, die sie noch nie so wirklich gemacht hat, endlich mal auszuprobieren und damit auch ihre lieben Leser/-innen zum Nachbacken anzuregen.

Jawohl, es gibt noch Rezepte, die die Backprinzessin noch nie gemacht hat!!
Unter anderem Rouladen, Brandteigkrapfen, etc. Da wurde eher bei der Backprinzessin-Mama oder im Fernsehen zugeschaut, als selbst Hand angelegt.

Der Teig einer Biskuitroulade sollte sich gut aufrollen lassen, ohne zu brechen. Also dies wurde schon mal geschafft, allerdings war der Teig zu dünn.

Keine Panik, einfach einen leckeren Tortenboden daraus machen...