Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2013 angezeigt.

Zum 2. "Bastelkurs": Fondant Schweinderl



Cupcakes Wahnsinn

Das Wochenende habe ich damit verbracht sagenhafte 124 Cupcakes zu machen. Einige wurden übrigens schon vernascht, falls jemand nachzählt :-) Schliesslich müssen sie ja getestet werden, bevor sie anderen zugemutet werden können.

Wie komme ich eigentlich auf diese aberwitzige Idee?

Sowas passiert, wenn der Backprinzessin-Prinz und Backprinzessin-Schwager am selben Tag Geburtstag haben!! Da die beiden natürlich für ihre lieben KollegInnen etwas mitnehmen wollten, dürfte ich mich in der Backküche austoben :-)


Grundrezept Eierlikör-Rührteig

Mein allererstes Posting war ja das Grundrezept für einen hellen Rührteig. Neben diesem Rezept mache ich auch sehr gerne den Eierlikör-Rührteig, vor allem wenn es ein dunkler Teig sein soll.


Eigentlich ist dieses Rezept dem hellen Rührteig sehr ähnlich, nur wird hier statt Wasser, Eierlikör dazugegeben. Dadurch wird dieser Kuchenteig saftiger.

Black and White Butterflies Cake

Schwarz-Weiss, strukturierte Oberflächen und Schmetterlinge gehören zu den Trends in Sachen Tortendekoration. Also warum nicht gleich alles auf einmal machen?!

Da trifft es sich ganz gut, dass es seit Ende August das Torten dekorieren Magazin auch in Österreich gibt. Jede Ausgabe enthält ein oder mehrere Werkzeuge für die Tortendekoration, z.B. Ausstecher, Prägematten, Spritztüllen oder Modellierwerkzeuge, jeweils mit diversen Anleitungen dazu. Ideal vor allem für Einsteiger, die noch nicht so viele Werkzeuge und Erfahrungen in der Tortendekoration haben.

Das Magazin findet ihr mit vielen Bildern und nützlichen Tipps auch auf:
Facebook, Instragram und Pinterest.

Apfelmus-Torte

Kürzlich bei der Backprinzessin-Mama... da gab es wieder mal Apfelmus Torte. Diese Torte macht sie gerne, weil sie einfach ist und lecker schmeckt. Weiters kann der Ofen kalt bleiben uuuunnnd vor allem ist sie gelingsicher!!

Da sie schon dabei war, diese Torte zu machen, habe ich die Gelegenheit genutzt, ihr dabei zuzuschauen und Fotos zu machen. So kam ich zu einem Rezept, ohne meine Küche schmutzig zu machen! Ganz schön schlau, oder ;-)