Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2014 angezeigt.

Die Backprinzessin auf Puls 4

Ich habe hier ja kürzlich erzählt, dass Puls 4 bei mir zu Hause war.

Sie haben mich bei hochsommerlichen 34 Grad im Schatten einen halben Tag begleitet und dabei gefilmt, wie ich eine pinke Torte dekoriert und danach an meinem Blog gearbeitet habe.

Meine Mädels waren später noch zu Besuch da und dies wurde natürlich auch mitgefilmt :-)

Ausserdem wurde ich von Silvia Schneider interviewt.

Die Imperial Torte

Es ist schon wieder fast 2 Monate her, seit dem Bloggertreffen im Hotel Imperial!

Normalerweise brauche ich nicht so lange für einen Bericht :-( Manchmal gibt es einfach Zeiten, wo alles mögliche dazwischen kommt und ich wollte auch noch auf die Fotos vom Fotografen warten, denn ich habe selbst nicht viele gemacht. Ausserdem sind wir in der Küche nicht zum fotografieren gekommen, da mussten wir nämlich arbeiten :-)

So jetzt aber zum Bericht!!

Das Hotel Imperial hat zu einem Blogger-Event geladen, um das Hotel und die Imperial Torte kennenzulernen.
Ich durfte mich dank der lieben Manu von something sweet * something fabulous ebenfalls zu den glücklichen auserwählten Bloggerinnen zählen.

Birnenmohntorte (glutenfrei)

Der werte Herr Backprinzessin-Prinz hat sich schon sehr lange einen Mohnkuchen mit Birnen drin gewünscht.

Es ist gar nicht so einfach, ein passendes Rezept zu finden. Entweder zu trocken, zu wenig Mohn, zuviel Alkohol, zu kompliziert, keine Birnen, usw.

Ich weiss gar nicht, wieviele Mohnkuchenrezepte ich schon durchgelesen habe, puuh...

Dann habe ich aber beschlossen, obwohl ich eigentlich ein neues Rezept ausprobieren wollte, doch wieder das Rezept von der Mohntorte zu verwenden und sie ein bisschen abzuwandeln.


Pinke Erdbeer-Sommertorte

 Ich habe die Gelegenheit bekommen, für Puls 4 eine Torte zu backen und diese zu verzieren.  Dazu habe ich passend zur Erdbeerzeit eine Erdbeertorte gebacken und diese in Pink, der Farbe von Puls 4, verziert. Das Rezept vom Rührteig habe ich hier veröffentlicht. Die Torte wurde mit einer Schokoladenganache und einer Erdbeermascarponecreme gefüllt.

Meine Arbeit an der Torte wurde direkt mit der Kamera aufgenommen. Näheres dazu demnächst :-)

Nachtrag:
Inzwischen wurde der Beitrag ausgestrahlt und es gab noch ein zusätzliches Interview im Puls 4-Studio. Die beiden Beiträge habe ich in diesem Posting verlinkt.

Marmorkirschkuchen

Marmorkuchen bzw. -gugelhupf kennen die meisten und es gibt jede Menge gute Rezepte. Eine Variante habe ich hier auch schon vorgestellt.

Zum Muttertag habe ich eine fruchtige Variante mit Weichseln (oder auch Sauerkirschen) gebacken, die sehr gut angekommen ist.

Dieses Rezept ist ideal für eine Ringform, da der Kuchenteig nicht grad wenig ist und es eignet sich daher super, wenn viel Besuch erwartet wird.