Direkt zum Hauptbereich

Tastemaker Screening von "Madame Mallory und der Duft von Curry"

Constantin Film hat vor kurzem zu einem Tastemaker Screening von "Madame Mallory und der Duft vom Curry" mit kleinem Get-Together, Köstlichkeiten und Drinks geladen.

Da der Film in Wien im Artis International gezeigt wurde und man als Oberösterreicherin ja nicht so schnell mal am Abend in Wien ins Kino geht, wurde daraus gleich mal spontan ein kleiner 2 Tages-Ausflug, mit der Backprinzessin-Mama im Gepäck, gemacht.

Vor Filmbeginn wurden wir mit einem feinen - indisch angehauchten - Buffet  von MAX-Catering verwöhnt.

Nun zu dem eigentlichen Thema, dem Film :-)

Die Handlung basiert auf dem Bestseller "The Hundred-Foot Journey" von Richard Morais.
Hassan Kadam (Manish Dayal) ist ein junger, talentierter Koch mit dem Äquivalent zum „absoluten Gehör“ – dem „absoluten Geschmack“.  
Die Familie Kadam verlässt ihre Heimat Indien, angeführt von Familienoberhaupt „Papa“ (Om Puri), und landet über Umwege in dem idyllischen Dörfchen Saint-Antonin-Noble-Val im Süden Frankreichs – genau der richtige Ort, um ein indisches Restaurant zu eröffnen, entscheidet Papa.  
 
Das wiederum gefällt Madame Mallory (Helen Mirren) gar nicht: Die unterkühlte Französin ist Chefin des „Le Saule Pleureur“, einem mit dem Michelin Stern ausgezeichneten französischen Restaurant, nur wenige Schritte entfernt von dem neuen, lebhaften indischen Lokal der Familie Kadam.  
 
Und so findet Hassan sich plötzlich in einer handfesten Restaurantfehde zwischen seiner indischen Großfamilie und ihrem „Maison Mumbai“ auf der einen Seite und der alteingesessenen Madame Mallory auf der anderen Seite wieder.  
 
Aber Hassans Leidenschaft sowohl für französische Haute Cuisine als auch für Madame Mallorys bezaubernde Sous-Chefin Marquerite (Charlotte Le Bon) vereint mit seiner wunderbaren Gabe, die Köstlichkeiten beider Kulturen zu verbinden und Saint-Antonin-Noble-Val mit unwiderstehlichen Aromen zu durchdringen, kann selbst Madame Mallory nicht mehr ignorieren.  
 
Anfangs noch Madame Mallorys kulinarischer Rivale, erkennt sie schon bald Hassans einzigartiges Talent als Koch und nimmt ihn unter ihre Fittiche…
(Text und Fotos wurden dem offiziellen Pressefolder entnommen.)

Ich hatte vorher keine Ahnung was mich mit diesem Film erwartet, da ich das Buch nicht kannte. Indem Helen Mirren mitspielt, ich bin übrigens ein grosser Fan von ihr, habe ich es mir angesehen. Am Ende war ich begeistert!! Ein sehr unterhaltsamer Film, bei dem man nebenbei noch Hunger bekommt! Die Film-Charaktere sind super besetzt, allen voran mit Helen Mirren als herrlich versnobte Dame :-)
 
Kurz gesagt, wer den Film "Chocolat" gemocht hat, der wird diesen Film auch lieben!
 
Ab 21. August in den Kinos!!
 
Viel Spass mit "Madame Mallory und der Duft von Curry"
wünscht die Backprinzessin!
 

Kommentare

  1. Am Freitag (22.8.) kommt der Film auch im "Kulinarischen Sommerkino" im Moviemento vor. Keine Ahnung, ob es noch Karten & Platz für Kurzentschlossene gibt.

    siehe http://www.moviemento.at/?site=content&c=237

    AntwortenLöschen
  2. o_o Du warst auch auf dem Event?
    Hätten gerne mit dir geplaudert. Aber bestimmt haben wir noch ein anderes Mal gelegenheit dazu.
    Liebe Grüße die Baking Sister´s ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt, ihr auch?! Maah schade, dass wir uns nicht gesehen haben. Vielleicht schaffen wir es beim nächsten Treffen!!

      Liebe Grüße Sabine

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare und ihr könnt mir gerne Fragen stellen!!