Direkt zum Hauptbereich

Marmorgugelhupf

Dieser Marmorgugelhupf war der erste Kuchen, den ich gebacken habe. Damals war ich noch in der Volksschule!!


Inzwischen habe ich schon viele Marmorgugelhupf-Rezepte ausprobiert. Sie schmecken eigentlich alle lecker, aber für meinen Geschmack haben sie oft zuviel Fett. In vielen Rezepten wird nicht selten 250 g Butter verwendet!!

Daher backe ich am liebsten immer noch mit Backprinzessin-Mama's Rezept...

Die Zutaten:
3 Eier
70 g Butter
220 g Backzucker oder Feinkristallzucker
280 g Mehl glatt
1/2 Päckchen Backpulver
1/8 l Milch
3 EL Backkakao
Rum nach Belieben


  • Butter und Zucker schaumig rühren.
  • Rum nach Belieben dazugeben.


  • Dotter nach und nach unterrühren.
  • Die Hälfte des Mehls abwechselnd mit Milch auf niedriger Stufe unterrühren.
  • Eiklar zu Schnee schlagen.

 
  • Andere Hälfte des Mehls mit Backpulver vermischen und mit Schnee in die Dottermasse unterheben.
  • Backform mit Backtrennspray besprühen oder mit Butter bestreichen und mit Mehl bestäuben.
  • Gewünschte Menge des hellen Teiges in die Form füllen.


  • Backkakao mit Milch verrühren, anschliessend in den restlichen Teig unterrühren und in die Form füllen.


  • Bei 180 Grad Ober/Unterhitze ca. 50 min backen.


 Gutes Gelingen wünscht die Backprinzessin!
 
 

Kommentare

  1. Liebe Backprinzessin! Wo kaufst du deinen Backtrennspray? Ich kenne das nur aus den USA und habe das bei uns in Österreich noch nicht gesehen. LG Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulli,

      Backtrennspray gibt in jedem grösseren Supermarkt in der Backabteilung, z.b. von Dr. Oetker. oder Online beim Zehrer, dort habe ich ihn bestellt.

      lg Sabine

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare und ihr könnt mir gerne Fragen stellen!!