Direkt zum Hauptbereich

Projekt: Harley Davidson Torte

Vor kurzem habe ich wieder mal die Gelegenheit bekommen, eine Torte mit einem Cake Topper zu verzieren.
Cake Toppers sind Tortenaufleger mit beliebigen Motiven aus Marzipan, Esspapier oder Fondant.

Ich bevorzuge sie aus Fondant, da sie sehr dünn und schön weiss sind, weshalb die Motive dann farbgetreu gedruckt werden können.

Ich bestelle meine immer bei Pam's Chocolate Delights. Sie hat einen Ebay-Shop. Es gibt in Österreich und Deutschland auch diverse Shops. Ich habe damals für meine Hochzeit Cupcakes-Aufleger gesucht und diese nur bei ihr gefunden und bin ihr seitdem treu geblieben :-)

Nun zeige ich euch, wie man eine Harley Davidson Torte mit Cake Toppers und passender Deko machen kann, angefangen mit dem Backen einer Mohntorte.

Also eine richtige Projektarbeit, damit ihr euch vorstellen könnt, welche Arbeitsschritte hinter einer Motivtorte stecken :-)

Update 2017.: Inzwischen bestelle ich die Aufleger in diesem Shop.
Die Zutaten:
6 Eier
180 g Backzucker oder Feinkristallzucker
1 Sackerl Vanillezucker
200 g gemahlener Mohn
100g geriebene Mandeln
200 g Butter
60 ml Rum oder Wasser
Ribiselmarmelade
  •  Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.
  • Eier trennen.
  • Dotter nach und nach unterrühren.
  • Mohn, Mandeln und Rum dazugeben und langsam unterrühren.
  •  Eiklar zu sehr steifem Schnee schlagen.
  • Danach unter die Masse heben.
  • In eine Springform geben und ca. 60 min bei 180 Grad Ober/Unterhitze backen.
  • Nadelprobe machen.
  • Nach dem Auskühlen die Torte einmal durchschneiden und mit Ribiselmarmelade bestreichen.

Anm.: Wird eine Mohntorte ohne Deko gewünscht, kann einfach Zuckerglasur draufgegeben werden.
 
Jetzt geht's ans Dekorieren.
 
  • Torte mit ausgerolltem Fondant eindecken und mit einem Smoother oder den Händen glatt streicht.
  • Siehe Arbeitsschritt "Torte mit Fondant eindecken".

  •  Überschüssiges Fondant mit einem Pizzaroller ausschneiden.
  •  Orangefarbenes Fondant ausrollen und in einen Streifen schneiden. 
  •  Für Deko-Schrauben kleine Kreise ausstechen.
  • Kreise mit dem Messer in der Mitte leicht andrücken
  • Streifen um die Torte wickeln und Dekoschraubenzieher draufkleben.
  • Fondant kann mit Staubzucker, das mit Zitronensaft verdünnt wird, angeklebt werden.
  • Damit die Cake Toppers sich vom Papier lösen, müssen sie für ein paar Minuten in den Gefrierschrank.
  • Sie "springen" dann sozusagen vom Papier ab.

  • Fondantdecke nur gaaanz leicht mit Wasser anfeuchten, falls sie sich trocken anfühlt.
  •  Cake Topper drauflegen und eventuell noch vorsichtig glatt streichen.
Geschafft!! Mit ganz wenig Dekoaufwand bekommen wir eine schicke Harley Torte!!
 
In der Galerie weiter unten findet ihr eine weitere Harley Torte, in rechteckiger Form.
 
Gutes Gelingen wünscht die Backprinzessin!

https://drive.google.com/file/d/0BxvXD-XvEZycZHZUMHdkR2JBNlk/edit?usp=sharing
 

Kommentare

  1. Hallo Sabine.

    Du hast wirklich einen schönen und kreativen Blog, weshalb ich dir gern den "Best Blog Award" verleihen möchte. Ich hoffe, dass du dich darüber freust und dich daran beteiligst. Nähere Infos gibt's auf meinem Blog: http://www.zimtundtinte.de/?p=857

    Lieben Gruß,
    Netti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, das ist lieb von dir!! Freue mich dass du mich ausgewählt hast :-)

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  2. Huhu, sehr schöne Torte. War dein Aufleger aus Esspapier?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janine, danke!

      Nein, sie sind aus Fondant. Damit werden meiner Meinung nach die besten Druckergebnisse erzielt.

      Lg Sabine

      Löschen
  3. Hallo!
    Bin grad auf deinen Blog gestossen und wollte grad über deine empfohlene Seite so einen Harley Davidson Topper bestellen. Nur leider wird das, soweit ich das sehe nicht angeboten.

    Hättest du mir da eventuell eine Alternative bzw. Seite wo ich sowas bestellen könnte?

    Vielen Dank.
    Lg Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja, danke für den Hinweis. Werde den Link ändern. Ich kann dir die Kuchenwelt empfehlen. Dort bestelle ich neuerdings diese Aufleger.

      Lg Sabine

      Löschen
    2. Alles klar Sabine, bei Kuchenwelt.at?
      Hab ich noch nie gesehen! War jetzt grad nochmal schauen, wo finde ich diesen Auflegerdruck? oder machen die das nur in den Geschäften?
      Hab nun bei Tortenbilder-Druckservice.de bestellt, mal sehen wie die Qualität dort ist.
      Danke. Lg Tanja

      Löschen
    3. Hallo Tanja, ja genau dort. Einfach Lebensmitteldruck oder Aufdruck in der Suchfunktion eingeben ;-) Ich habe inzwischen den Link oben aktualsiert.

      Würde mich auch interessieren, wie die Qualität bei deines Auflegers ist. Ich hoffe, du bist zufrieden.

      Lg Sabine

      Löschen
  4. hallo Sabine,

    wieviel gramm Fondant hast du ca. gebraucht, um den Kuchen damit komplett einzudecken:?

    LG Sanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sanne, für eine Torte mit 26 cm Durchmesser und normaler Höhe brauche ich ca. 500-600 g. Wenn man noch nicht soviel Erfahrung damit hat, würde ich schon ca. 700 g einrechnen.
      Lg Sabine

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare und ihr könnt mir gerne Fragen stellen!!